Training - Vorschau Saison 2018/19

Der Blick aus dem Fenster verrät, dass uns der Sommer den Rücken gekehrt hat und der Herbst ins Land gezogen ist. Für uns ein Grund zur Freude: der Winter steht vor der Tür!

Also höchste Zeit mit der (Termin-)Planung der kommenden Wintersaison 2018/19 voll durchzustarten. Für unser Trainer und Betreuerteam stellten sich die Fragen: Wie machen wir weiter? Was wollen wir in der kommenden Saison erreichen? Gibt es Dinge die wir ändern/verbessern können? 

Aus diesem Grund haben wir ein Konzept erarbeitet das wir in der kommenden Saison so gut wie möglich versuchen werden umzusetzen. Nachdem wir in den vergangenen Saisonen eine (aus unserer Sicht) recht gute "Basis" geschaffen haben, so gibt es derzeit viele Kinder/Jugendliche in unserem Verein die großen Spaß am Rennlauf gefunden haben. Daran möchten wir anknüpfen und den "Weg" in Richtung Rennlauf weiter ausbauen bzw. gezielter trainieren. Dafür sind bis Mitte Dezember einige Grundlagen- bzw. Techniktrainings vorgesehen. Die derzeit fixen Termine sind bereits in unserem Terminkalender vermerkt - etwaige zusätzliche Termine werden vorher via Homepage bzw. SMS-Service bekanntgeben. Auch der derzeit angegebene Ort kann sich (je nach Schneelage) ändern. 

Folgende vorläufigen Trainings-Termine solltest du dir schon einmal vormerken: 

  • 26.10.2018 - Dachstein Gletscher
  • November - Termin und Ort folgen
  • 01.12.2018 - Dachstein oder Reiteralm 
  • 08.12.-09.12.2018 - Einfahrwochenende Schladming
  • 15.12.-16.12.2018 - Training im Zuge des Kinderskikurs 
  • 22.12.2018 - Feuerkogel
  • 27.12.-29.12.2018 - Feuerkogel oder Russbach

Sobald es die Schneelage erlaubt sind ab Mitte Dezember Stangentrainings geplant. Die genaue Beschreibung der Art des Trainings (Technik- oder Stangentraining) erfolgt bei der Ausschreibung über das SMS-Service. 

Das Trainer- und Betreuerteam ist jedenfalls schon TOP motiviert für den kommenden Winter. Wir hoffen DU auch? Ja? Dann bis bald auf den Pisten! ;-) 

PS: Für die Teilnahme an den Trainings müssen die Kinder in der Lage sein sich selbständig eine Karte zu kaufen sowie mit Liftanlagen aller Art zu fahren.